Skip to main content

Die besten Elektronik Bauk√§sten f√ľr junge Nachwuchs-T√ľftler

eletronische schaltung auf einem elektronik baukastenEin Elektronik Baukasten  besteht aus einer Sammlung von aktiven und passiven Bauelementen, mit deren Hilfe sich elektrische Schaltungen umsetzen lassen.

Elektronik Baus√§tze¬†f√ľr Kinder¬†haben zum Ziel, die grundlegende Funktionsweise der Elektrotechnik in der Praxis zu veranschaulichen und¬†um die in der Schule vermittelten theoretischen Grundlagen begreifbar zu machen.

Zus√§tzlich dienen sogenannte¬†Elektronik-Experimentierk√§sten¬†dazu, das Verst√§ndnis f√ľr die Wirkungsweise¬†von Strom und dessen Nutzen im Alltag zu erlernen.

 

Die besten Elektronik-Bausätze bekannter Hersteller im Vergleich

In keinem anderen Themengebiet gibt es ein so große Auswahl an Produkten, wie bei den Elektronik Baukästen. Zahlreiche Hersteller, wie Kosmos, Franzis, Busch, Ravensburger oder Eitech buhlen um die Gunst von potentiellen Käufern. Und genau hier kommt Experimentika.de ins Spiel. Wie bei alle anderen Experimentierkästen auf Experimentika.de, teste ich jeden Elektrobaukasten bis ins Detail und bewerte u.a. Spaßfaktor und Lerneffekt, sowie Qualität und Verarbeitung.

Die folgende Produktauswahl besteht zu einem Gro√üteil aus¬†Einsteiger-Sets, mit relativ¬†geringen Anspruch an die geistigen und motorischen F√§higkeiten von Kindern. Nach und nach werde ich mich mit komplexeren und umfangreicheren Experimentierk√§sten f√ľr Strom-Experimente besch√§ftigen, die auch f√ľr Jugendliche und sogar Erwachsene interessant sind.


Elektronikbausätze РWelche Grundbausteine sind enthalten ?

bildhafte darstellung eines stromkreisesJeder Elektronik Bausatz enth√§lt gewisse Grundbausteine, die spezielle¬†Funktionen haben¬†und den elektrischen Strom¬†f√ľr uns Menschen √ľberhaupt erst nutzbar machen.

Aber was ist Strom eigentlich? Dieser Begriff beschreibt den Transport von elektrischen Ladungsträgern (Elektronen und Ionen) innerhalb von Leitern, Halbleitern oder Elektrolyten.

Wird zwischen zwei Anschl√ľssen einer leitenden Verbindung eine Spannung initiiert, flie√üt ein Strom aus den gerade¬†erw√§hnten elektrischen Ladungstr√§gern.¬†Aus diesem Naturph√§nomen l√§sst sich Energie gewinnen, aber nur dann, wenn man den Strom „unter Kontrolle“ bekommt.

Genau f√ľr diesen Zweck gibt es aktive und passive Bauelemente, die in jedem Elektronik Bausatz (in unterschiedlicher Ausf√ľhrung) zum Einsatz kommen.

1. Elektrischer Widerstand (passives Bauelement)

BeschreibungSchaltzeichenFoto
Der Widerstand ist ein zweipoliges passives Bauelement,
dass dazu dient den Stromfluss in einer Schaltung zu
begrenzen bzw. die Spannung aufzuteilen. Elektrische
Widerstände lassen sich in Bauform, Leistung und
Widerstandsmaterial gruppieren.
bauelement-elektrischer-widerstand_schaltzeichenbauelement-elektrischer-widerstand_300

2. Diode (aktives Bauelement)

BeschreibungSchaltzeichenFoto
Eine Diode ist ein zweipoliges aktives Bauelement, dass
Wechselstrom in Gleichstrom umwandelt, indem sie den
Strom in eine Richtung fast ungehindert durchlässt
und in die andere Richtung fast vollständig sperrt.
bauelement-diode_schaltzeichenbauelement-diode

3. Kondensator (passives Bauelement)

BeschreibungSchaltzeichenFoto
Ein Kondensator ist ein passives Bauelement,
das in einem Gleichstromkreis Energie in einem
elektromagnetischen Feld speichern kann.
Kondensatoren bestehen aus zwei leitfähigen Flächen
(Elektroden), die von einem isolierenden Material
(Dielektrikum) räumlich voneinander getrennt sind.
bauelement-kondensator-schaltzeichenbauelement-kondensator